Was für ein Jahr

Ok ja, uns ist es jetzt auch passiert. Vor lauter Arbeit haben wir den Blog nicht so gut betreut wie wir uns das eigentlich vorstellen und haben sehr lange nichts mehr in dieser Form veröffentlicht. Aber hey, das zeigt auch wie engagiert wir uns um unsere Kunden und deren Projekte gekümmert haben.

Aber fangen wir von vorne an, denn wir hatten ein sehr aufregendes Jahr und würden gerne das eine oder andere Highlight davon hervorheben.

Tagesgeschäft
Nachdem das Jahr normal angelaufen war durften wir bereits wieder die ersten Events im Kongresszentrum Baden, der Trafohalle festhalten. Ein CEO Interview für den Jahresbericht der Aargauischen Gebäudeversicherung aufnehmen und ein paar kleinere Kinowerbungen realisieren, darunter auch für die Kartbahn Spreitenbach.

International
Nachdem wir für den Busreise-Spezialisten Twerenbold in Rütihof bei Baden ein paar Videos realisiert hatten, wurden wir nebenbei gefragt ob wir auch Reisefilme machen würden. Nun, bisher mehr privat und im Travel-Stil à la YouTube. Aber nach ein paar Gesprächen war klar, wir gehen auf zwei Reisen. Dabei haben wir einen riesigen Vertrauensvorschuss bekommen, für welchen wir bis heute sehr dankbar sind.

Los ging es nach Spanien in die Region Andalusien, genauer Granada wo wir eine Woche lang eine Reisegruppe begleiten durften und unter anderen die weltberühmte Alhambra und die Mezquita in Cordoba besichtigen durften. Auch für uns privat ein Traum.

Kaum zurück hatten wir nur eine Woche Zeit alle anderen offenen Dinge zu regeln, sämtliches Material zu sichern und zu analysieren. Denn danach ging es bereits auf die zweite Reise. Diesmal zehn Tage nach Süditalien.

Hier konnten wir bereits von der ersten Reise und deren Erfahrungen profitieren. Das war auch gut so, denn das Programm in Süditalien war enger getaktet und es gab sehr viel zu sehen.

Da mussten wir uns gut koordinieren und unser Filmequipment stets einsatzbereit halten. Nebst den tollen landschaftlichen und kulturellen Eindrücken war unser persönliches Highlight eigentlich der Chauffeur der Reise. Nico, ein Vollblut-Chauffeur und Dienstleister wie aus dem Bilderbuch, welcher sich mit Herzblut auch um die kleinsten Dinge seiner Gäste kümmert. Auch wenn er dafür gar nicht zuständig ist. Nico hat auch uns unglaublich gut bei der Planung der nächsten Drehmöglichkeiten unterstützt. Dabei haben wir uns immer wieder köstlich amüsiert und durften mit ihm auch ein paar versteckte und einheimische Gaumenfreuden entdecken. Danke Nico für die tollen Tage und die kulturelle Verständigung!

Hier geht’s zu den beiden Endergebnissen.

Hochzeitsfilm
Was für eine Saison – genau nach unserem Geschmack. Manche nennen es Glück, wir Schicksal. Bei allen Hochzeiten die wir in diesem Jahr filmisch begleiten durften hatten wir nicht einmal schlechtes Wetter. Wie sagt man - läuft bei uns. Aber Spass beiseite. Nebst unseren gewerblichen Produktionen durften wir diese Saison wieder unglaublich tolle Menschen und Liebesgeschichten erleben. Vorab, alle Hochzeiten waren toll und die Paare sowie die Hochzeitsgesellschaften unglaublich nett zu uns. Aber eine Hochzeit hat sich dann doch von den anderen abgehoben.

Wir durften Elena und Paulo diesen Sommer nach Griechenland bzw. nach Samos begleiten. Insgesamt waren wir inkl. Hochzeitstag 4 Nächte auf Samos und durften nebst einer für uns neuen und wunderbaren orthodoxen Trauung, ein paar wunderbare Tage verbringen. Klar wir haben uns ins Zeug gelegt und auch die eine oder andere Schweissperle vergossen, aber die Herzlichkeit und die Gastfreundschaft der Familie und der ganzen Gesellschaft die wir erfahren durften hat das längstens wieder wettgemacht. Elena und Paulo wir wünschen euch an dieser Stelle nochmals nur das Beste für eure Zukunft und vielen Dank durften wir dabei sein.

Hochzeitsfilm Elena & Paulo

Back to business
Nach den vielen Reisen waren wir froh auch mal wieder ein paar Tage in unserem neuen und grösseren Büro an der Bruggerstrasse in Baden verbringen zu können. Schliesslich musste das ganze Material ja auch verarbeitet werden. Aber wie könnte es anders sein, unser Engagement spricht sich herum und die nächsten Anfragen landeten auf unserem Tisch.

Dabei konnten wir für die RehaClinic Gruppe diverse Filme realisieren, ein paar Nachwuchsporträts für die Noser Gruppe umsetzen und dann war da noch NOVO Business Consultants aus Bern.

Für einen Kundenanlass wollten sie einen Film, der die Aufmerksamkeit der Besucher erregt und auf die Möglichkeiten der Automatisierung mittels SAP im Logistikbereich aufmerksam macht. Auch hier haben wir grosses Vertrauen erfahren und durften uns ein bisschen austoben und haben in nur einem Drehtag einen etwas SciFi-angehauchten Film gedreht.

NOVO Film anschauen

Bei allen Projekten in diesem Jahr konnten wir unser Können wieder unter Beweis stellen und dennoch sehr viel Neues lernen. Denn wir wollen stetig optimieren und neue Möglichkeiten in Betracht ziehen. Das zahlt sich aus denn wir dürfen an dieser Stelle bereits offiziell verkünden, dass wir im neuen Jahr für Twerenbold wieder unterwegs sein werden. Diesmal zwei Rundreisen nach Irland und Kroatien. Wir freuen uns bereits jetzt!

An dieser Stelle bedanken wir uns ganz herzlich bei all unseren Kunden für die tollen Projekte und bei unseren Familien für die Unterstützung und Geduld bei den ganzen Sondereinsätzen.

2020 wir sind bereit … und Action!

Stefan Jäger

Leidenschaftlicher Bildermacher

Alle Beiträge ansehen